• deutsch

Porto Cristo – von Höhlen durchsetzte Hafenstadt in bester Lage

25.07.2018 | Leben auf Mallorca
Die Bucht von Porto Cristo

Die Bucht von Porto Cristo

Einst eine wichtige Hafenstadt, ist Porto Cristo heute ein beliebter Wohn- und Ferienort mit zahlreichen Höhlensystemen und einem traumhaften Strand.


Porto Cristo liegt an der Ostküste der Baleareninsel Mallorca und gehört zur Gemeinde der Stadt Manacor. In der Vergangenheit eine wichtige Hafenstadt der Insel lässt sich Porto Cristo mittlerweile eher als beschaulicher Fischereiort und beliebtes Ferienziel beschreiben. Die rund 7000 Einwohner sowie viele Touristen sorgen jedoch dafür, dass in dem wunderschönen Städtchen auch in der heutigen Zeit immer etwas los ist und nie Langeweile aufkommt. Vom bekannten turbulenten Massentourismus der Insel ist hier allerdings nichts zu spüren. Daher ist Porto Cristo als Wohn- und Ferienort jedem zu empfehlen, der das traditionelle mallorquinische Leben genießen möchten. 

Der Hafen von Christus verdankt seinen Namen wohl einem im Jahre 1260 aus der Seenot geretteten Seemann, der als Dank ein Kreuz in dem erst 1888 gegründeten Ort aufstellte. Während des spanischen Bürgerkrieges in den 30er Jahren wurde Porto Cristo von republikanischen Truppen besetzt.

 

Porto Cristo – von Höhlen durchsetzte Hafenstadt

Das historische Stadtbild Porto Cristos ist an vielen Stellen erhalten geblieben. Alte Steinhäuser und weiße Villen prägen den Ort, an dessen neuen Hafen auch luxuriöse Yachten anlegen können. Dennoch ist die Vergangenheit als Fischereistadt überall zu spüren. Beispielsweise wurde die im neuromanischen Stil erbaute Kirche Mare de Déu del Carme nach der Schutzherrin der Fischer und Seefahrer benannt. Als Wahrzeichen der Stadt gilt zudem, der im Jahr 1577 erbaute Torre del Serral dels Falcons. Er wurde anlässlich der vielen maurischen Piratenangriffe als Wach- und Signalturm errichtet und diente somit als Schutz vor Seeräubern. Er befindet sich direkt an der Hafeneinfahrt und ist eine beliebte Sehenswürdigkeit bei Touristen.

Bekannt ist Porto Cristo auch für seine Vielzahl an Höhlen. Sie liegen mitunter unter dem Meeresspiegel, wodurch eine Besichtigung nicht ganz ungefährlich ist. Trotzdem strömen jährlich zahlreiche Besucher in die geheimnisvollen Höhlen. Eine der beliebtesten ist die Tropfsteinhöhle Coves del Drac. Dort befindet sich mit dem Martelsee der größte unterirdische See Europas. Auch die bunt beleuchtete Coves dels Hams ist stets einen Besuch wert. Hier werden geführte Besichtigungen in kleinen Gruppen angeboten.

 

Traumhafter Strand und viele Freizeitmöglichkeiten

Die Bucht von Porto Cristo befindet sich in unmittelbarer Nähe zum mondänen Yachthafen. Mit ihrem türkisblauen Wasser und dem feinen Sandstrand sowie den modernen Yachten im Hintergrund bietet sie ein beeindruckendes Bild. Zusätzlich sorgen rustikale Felswände für ein ganz besonderes Flair. Die Strandpromenade bietet viele Restaurants, Bars und Cafés von denen sich das bunte Treiben an Strand und Hafen wunderbar beobachten lässt. Neben Volleyballfeldern und öffentlichen Duschen finden sich am Playa de Porto Cristo auch viele Bootsverleihe und Wassersportangebote. Die große Wasserrutsche ist speziell bei den kleinen Badegästen äußerst beliebt.

Freizeitmöglichkeiten befinden sich nicht nur direkt in Porto Cristo, sondern auch in den umliegenden Städten. Der berühmte Ferienort Cala Millor liegt nur wenige Kilometer nördlich von Porto Cristo und bietet zahlreiche Sportangebote von Tennis über Golf bis Wassersport. Der Safari Zoo beherbergt über 600 Tiere und einige Spielplätze. In Manacor, westlich von Porto Cristo, gibt es einen Wochenmarkt, der vor allem für seine Olivenholzprodukte berühmt wurde. Außerdem beginnt in Manacor eine 29 Kilometer lange Öko-Route, auf der die wunderschöne Landschaft in vollen Zügen genossen werden kann. Wer guten Wein schätzt, sollte einen Ausflug nach Felanitx machen. Hier befindet sich eines der besten Weinanbaugebiete der Sonneninsel.

 

Immobilien in Porto Cristo

Porto Cristo hat alles zu bieten, was es für einen optimalen Wohn- und Ferienort benötigt – tolle Landschaften, einen traumhaften Strand, Einkaufsmöglichkeiten und einen traditionsreichen Hafen. Die Immobilienlandschaft ist geprägt von mallorquinischen Landhäusern und modernen Villen. Wenn Sie sich für Immobilien in Porto Cristo interessieren, wird Sie Marcel Remus Real Estate bei der Suche nach einem passenden Objekt unterstützen. Durch die langjährige Erfahrung im Luxusimmobilien Segment speziell auf der Insel Mallorca sowie einem großen Netzwerk an Kontakten ist Marcel Remus Real Estate der ideale Ansprechpartner für Sie.

 

Bild oben: ©Shutterstock Inc./ShaunWilkinson

Die Bucht von Porto Cristo

Die Bucht von Porto Cristo

Mr. Lifestyle