• deutsch

Mallorca und seine Wasserparks: Attraktionen und Möglichkeiten

26.08.2019 | Leben auf Mallorca
Wasserpark auf Mallorca

Wasserpark auf Mallorca

Gerade für Familien hat die Baleareninsel sehr viel zu bieten. Ein Highlight ist da sicherlich die vielfältige Auswahl von Wasserparks auf Mallorca.


Die zahlreichen Wasserparks auf Mallorca zählen zu den beliebtesten Attraktionen auf der größten Insel der Balearen. Mallorca bietet ein reichhaltiges Angebot an Aquaparks. Rutschen, Wellen, Strudel und Wasserfälle sorgen für Spaß bei Jung und Alt. Neben dem größten Wasserpark auf Mallorca, dem Aqualand in El Arenal, befinden sich noch vielseitige weitere Wasserparks auf der Insel, darunter der Hidropark in Alcúdia, der BH Hotel Waterpark und der Western Water Park.

Aqualand El Arenal

Aqualand befindet sich in El Arenal und stellt den größten Wasserpark auf Mallorca dar. Die dortigen Attraktionen nennen sich Tornado, Tsunami oder King Cobra und versprechen Wasserspaß und Nervenkitzel für jedes Alter. Auch der Kongo-Fluss oder die etwa 15 Meter hohe Halfpipe versprechen Freude. Aqualand befindet sich im Süden Mallorcas, nahe der Hauptstadt Palma de Mallorca. Der Park gilt als ideal für Familien mit Kindern. Neben den Attraktionen im und um das Wasser bietet Aqualand Entspannung auf der Liegewiese oder in einer der vielen Bars. Ebenso gibt es einen Whirlpool sowie mehrere Liegen. Außerhalb des Wassers bietet der Park weiterhin eine Kartbahn sowie ein Trampolin.

Daneben bietet der größte Aquapark auf Mallorca zahlreiche Abenteuer-Spielplätze für Kinder und Jugendliche allen Alters. Die Spielplätze haben mehrere Themenbereiche, die viel Spaß und Unterhaltung bieten. Dazu gehören Dragonland, dessen Hauptattraktion ein Drachen mit Rutsche ist. Gerade bei den Kindern ist das Adventureland sehr beliebt mit seinen 12 Wasserrutschen.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. So können Kunden in diesem Wasserpark auf Mallorca beispielsweise Pizza, Grillhähnchen, Salate oder Burger essen. Abgerundet wird das Angebot durch mehrere Snack-Verkaufsstände. Aqualand bietet weiterhin einen großen Parkplatz für diejenigen, die selbst mit dem Auto anreisen. Außerdem gibt es neben der regulären Eintrittskarte auch kombinierte Tickets, die den Transport zum Park bereits beinhalten. Aqualand in El Arenal ist von Montag bis Sonntag und von den Monaten Mai bis Oktober geöffnet. Die regulären Öffnungszeiten reichen von 10 bis 17 Uhr. Im Juli sowie im August ist der Park sogar bis 18 Uhr geöffnet.

Hidropark Alcúdia

Der Hidropark im Ort Port d' Alcúdia ist der einzige Wasserpark auf Mallorca, der sich im Norden der Insel befindet. Der Hidropark ist mitten im Herzen der beliebten Touristenregion gelegen. Wer in Port d' Alcúdia unterwegs ist, kann den Park meist fußläufig vom Hotel aus erreichen. Es handelt sich um einen kleineren Wasserpark auf Mallorca, der nicht die Größe eines Aquaparks El Arenal erreicht. Doch bietet er zahlreiche Attraktionen auf dem kleineren Raum. Im Hidropark finden Besucher 15 verschiedene Wasserrutschen. Diese vielseitigen Rutschen sind aufgeteilt auf fünf verschiedene Wasserbecken. Es gibt einen Wellenpool sowie einen gemütlichen Strandpool samt Sonnenliegen. Außerhalb des Wassers bietet der Park einen Minigolf-Platz mit 54 Löchern. Ebenso bietet der Park einen Kletter-Parcours sowie mehrere Trampoline. Abgerundet werden die Möglichkeiten des Parks durch verschiedene Bootstouren.

Im und um den Park befinden sich zahlreiche Lokale und Restaurants, die über eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken verfügen. Der Hidropark in Port d' Alcúdia hat täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Im Juli und August können Besucher von 10 bis 18 Uhr bleiben. Es wird empfohlen, ein Ticket bereits im Vorfeld zu kaufen, beispielsweise durch Online-Buchung. Wer bereits mit gültigem Ticket erscheint, hat die Möglichkeit, durch den Fast-Track-Eingang schneller in den eindrucksvollen Wasserpark auf Mallorca zu gelangen.

BH Hotel Waterpark

Ein Wasserpark auf Mallorca speziell für Erwachsene ist der Twisted Water Park in Magaluf. Er ist angegliedert an das Adults-Only-Hotel BH. Die Betreiber sprechen vom ersten Waterpark für Erwachsene. Im Fokus stehen hier neun besonders aufregende Wasserrutschen. Die schnellste dieser Rutschen beschleunigt Gäste auf bis zu 60 km/h. Sämtliche Rutschen sind interessant gestaltet und verflochten. Eine der Rutschen ist als Achterbahn ausgelegt und verfügt sogar über eine 360-Grad-Schleife. Weiterhin bietet dieser Park ein Wellenbad sowie drei große Whirlpools. Für diesen Wasserpark auf Mallorca gibt es Tageskarten, die sämtliche Speisen und Getränke beinhalten.

Western Water Park

Im Süden der Insel befindet sich der eindrucksvolle Western Water Park. Es handelt sich um einen Aquapark auf Mallorca mit Western-Ausrichtung, der auf eine spannende Geschichte zurückblickt. Ursprünglich wurde dieser Park im Jahr 2000 als reiner Themenpark ohne Wasser-Attraktionen ins Leben gerufen. Die Betreiber investierten viel in die Gestaltung eines authentischen Parks inklusive Cowboy-Dorf sowie Western-Shows. Er fand damals jedoch kaum Besucher, da die sommerliche Hitze der Insel die Besucher eher zum gegenüberliegenden Aqualand Magaluf lockte. Aus diesem Grund entschieden sich die Betreiber, den Park zu einem Aquapark für Mallorca umzugestalten. Wenige Jahre darauf schloss das Aqualand Magaluf, während der Western Water Park immer mehr Besucher verzeichnete und inzwischen den größten Wasserpark des Orts darstellt.

Nach dem Umbau zu einem Aquapark erfreute sich der Western Water Park immer größerer Beliebtheit. Der Western- und Cowboy-Stil ist dem Wasserpark auf Mallorca erhalten geblieben. Mit seiner eigenständigen Gestaltung hebt er sich von vergleichbaren Wasserparks ab. Eine weitere Besonderheit des Western Parks ist die größte Wasserrutsche der Baleareninsel. Sie trägt den Namen The Beast und verspricht besonderen Nervenkitzel. Die Rutsche lässt Besucher etwa 30 Meter fast senkrecht hinabgleiten. Hierbei wird so eine große Geschwindigkeit erreicht, dass die Menschen kurzzeitig kaum mehr Kontakt zur Rutsche haben. Wer diesen Aquapark auf Mallorca besucht, bekommt auf der Rutsche den Eindruck, fast zu fliegen.

Neben der Rutsche The Beast befinden sich zahlreiche Alternativen für alle Altersgruppen in dem Aquapark auf Mallorca. Besonders die Vielfalt der Rutschen heben Besucher positiv hervor. So gibt es eher langsame Rutschen, lustig gestaltete Wasserrutschen und auch wildere und anspruchsvollere Möglichkeiten. Ebenso bieten einige der Rutschen die Möglichkeit, mit Freunden und Familie ein Wettrutschen zu veranstalten. Es gibt einen zusätzlichen Pool inklusive dreier Rutschen sowie einem Wasserfall. Für die ganze Familie geeignet ist die in Form einer Halfpipe gehaltene Reifenrutsche.

Außerhalb des Wassers bietet dieser Wasserpark auf Mallorca seinen Besuchern zwei Saloons. Diese sind selbstredend ebenso im Western-Look gestaltet und bieten bis zu 150 beziehungsweise 500 Gästen Platz. Der Western Water Park Magaluf ist täglich von 9:30 bis 17:30 geöffnet. Von Juli bis August haben die Besucher bis 18 Uhr die Möglichkeit, im Park zu bleiben. Auch in diesem Park empfiehlt sich eine vorherige Online-Buchung, da die Preise hierbei geringer ausfallen als vor Ort.

best FAMILY Cala Mandia

Das zu TUI gehörende Hotel best FAMILY Cala Mandia bietet ebenfalls einen eindrucksvollen Wasserpark auf Mallorca. Es befindet sich in Cala Mandia, einer Siedlung, die nach der gleichnamigen Meeresbucht im Osten der spanischen Baleareninsel benannt ist.

In diesem Park finden Besucher zahlreiche Attraktionen wie mehrere Wasserrutschen, Burgen und Schiffe. Der vielseitige Park überzeugt mit einer Gesamtfläche von mehr als 2.000 Quadratmetern. Er bietet mehrere Themenbereiche mit verschiedenen Wasserspielen, Gartenanlagen und Figuren. Der Pool des Parks verfügt über einen flachen Eingang zum Wasser, ähnlich wie am Strand.

Ebenso verfügt der Wasserpark auf Mallorca über große Liegeflächen, die sowohl Sonnenliegen als auch schattige Orte bereithalten. Über die Wasserattraktionen hinaus bietet der Park auch Attraktionen im Trockenen. Dazu gehören mehrere Hängebrücken, Rutschen sowie Klettergerüste.

Marineland Costa d'en Blanes

Das Marineland Costa d'en Blanes ist ein maritimer Erlebnispark. Es handelt sich nicht um einen klassischen Aquapark auf Mallorca, doch stellt das Marineland dennoch ein beliebtes Ausflugsziel auf der Insel dar. Das Marineland befindet sich etwa 10 Kilometer westlich der Hauptstadt Palma de Mallorca. Er ist an der Autobahn gelegen, die eine Verbindung zwischen Andratx und Palma herstellt.

In erster Linie ist dieser Park ein Delfinarium inklusive Meereszoo. Das Marineland bietet darüber zahlreiche Attraktionen rund um das Wasser und die darin lebenden Tiere. Täglich gibt es eine Delfin-Show, bei der die Meeressäugetiere Kunststücke vorführen. Beliebt sind bei Besuchern auch die kalifornischen Seelöwen. Das große Aquarium bietet Besuchern die Möglichkeit, Fische und andere Meerestiere aus aller Welt zu bestaunen. Dazu gehören neben den Haien und Rochen auch Skorpions-, Clowns- und Doktorfische.

Neben dem Aquarium bietet das Marineland auch ein Tropenhaus, in dem Besucher auch verschiedene Vögel und exotische Echsen beobachten können. Ebenso befinden sich im Tropenhaus verschiedene Affenarten. Im Süßwasser befinden sich außerdem Piranhas und Krokodile. Im Außenbereich leben Flamingos. Das Gelände des Marinelands bietet weiterhin Planschbecken sowie einen Kinderspielplatz. Darbietungen mit Papageien runden die Attraktionen des Marinelands ab.

Wasserpark auf Mallorca

Wasserpark auf Mallorca

Mr. Lifestyle