• deutsch

Colonia Sant Jordi – ruhiger Ferienort und unberührte Natur

11.06.2019 | Leben auf Mallorca
Colonia Sant Jordi Hafen

Colonia Sant Jordi Hafen

Colonia Sant Jordi ist ein kleiner Küstenort im Süden Mallorcas und gilt als echter Geheimtipp für ruhesuchende und sportbegeisterte Touristen.


Das ehemalige Fischerdorf befindet sich im südlichen Teil der spanischen Baleareninsel und gehört zur Gemeinde Ses Salines. In der spanischen (kastilischen Sprache) heißt der Ort Colonia de San Jorge (Kolonie des Heiligen Georg). In unmittelbarer Nähe des Fischerdorfes befinden sich 3 der beliebtesten Strände auf Mallorca. Durch die besondere Lage wurde aus dem kleinen Dorf ein beliebter Ferienort mit rund 3.000 Einwohnern. 

Colonia Sant Jordi – ruhiger Ferienort mit traumhafter Lage

Der familienfreundliche Ferienort liegt zwischen Campos und Santanyí und ist knapp 60 Kilometer von der belebten Hauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Noch heute finden sich hier einige Spuren von kleineren Siedlungen aus der Bronzezeit. Die alten Römer (und zuvor die Phönizier) nutzten Colonia Sant Jordi vor allem für die Salzgewinnung und diese wird heute noch mit einem großen Fest im August gefeiert. Bis zum Ende der sechziger Jahre lebten die Einwohner vorwiegend vom Fischfang. In der heutigen Zeit ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle. 

Colonia Sant Jordi besitzt ein tolles Alleinstellungsmerkmal: Hier erwarten Besucher die einzigen heißen Quellen auf der Insel. Inmitten einer immer noch fast unberührten Natur wechseln sich traditionelle Stadthäuser aus Stein mit modernen Hochhäusern ab. Ruhesuchende Urlauber können an den beschaulichen Buchten in der Nähe viele schöne Stunden verbringen. Die Buchten Es Carbo, Es Caragol Ses Roquetes sind vor Wind geschützt und eignen sich aufgrund des ruhigen Wassers hervorragend für Kinder. Die Buchten sind trotz der großen Beliebtheit von Colonia Sant Jordi deutlich weniger stark frequentiert wie andere bekannte Buchten auf Mallorca. 

Die traumhaften Strände in der Nähe von Colonia Sant Jordi

Die meisten Touristen entscheiden sich für einen Urlaub in Colonia Sant Jordi aufgrund der herrlichen Lage. Die schönsten Naturstrände von Mallorca liegen quasi direkt vor der Haustür und dies macht das Feriendorf zu einem echten Geheimtipp für aktive und ruhesuchende Strandurlauber. 

Der 3 Kilometer lange Sandstrand von Es Trenc gehört zu den schönsten Stränden der Balearen. Aufgrund seiner Weitläufigkeit kommen sich die Besucher niemals in die Quere und können sich in dem großen Naturschutzgebiet voll und ganz erholen.

Nur einen kurzen Steinwurf von Es Trenc und Colonia Sant Jordi entfernt befinden sich die beiden Strände Sa Ràpita und Ses Covetes. Sie sind zwar nicht ganz so bekannt wie Es Trenc, haben aber einiges zu bieten. Urlauber kommen in den Genuss von viel Natur und hohen Dünen und können hier voll und ganz entspannen. Alternativ mieten sich die Touristen ein kleines Boot am Hafen und besuchen die malerischen Strände von Es Caragol und Es Dolç. 

Der beliebte Playa d'es Por besitzt eine hervorragende Infrastruktur und ist aufgrund seiner zentralen Lage nicht nur bei Familien und Paaren beliebt. Dank der Größe findet jeder Urlauber ein kleines, ruhiges Plätzchen. An der schönen Strandpromenade warten eine Vielzahl an Restaurants und Shops auf die Urlauber. 

Dank der zerklüfteten Küstenlandschaft haben sich über die Jahre zahlreiche Meeresbewohner angesiedelt. Dadurch eignet sich Colonia Sant Jordi besonders gut für Urlauber, die gerne Tauchen oder Schnorcheln. Aufgrund der guten Windlage ist das kleine Feriendorf für Windsurfer und Segler hervorragend geeignet. 

Colonia Sant Jordi – Die besten Sehenswürdigkeiten

Urlauber schätzen Colonia Sant Jordi vor allem für seine besonders reizvollen Naturlandschaften, die sich in der unmittelbaren Umgebung befinden. Naturliebhaber und Vogelbeobachter kommen im Mondrago National Park voll auf ihre Kosten. Die blaue Grotte (Cueva Azul) ist ebenfalls einen Besuch wert. Am alten Fischerhafen von Colonia Sant Jordi kehrten in der Vergangenheit hauptsächlich einheimische Fischer ein und aus. Heute trifft man hier auf viele internationale Reisende. In dem kleinen Hafen schaukeln im Takt der Wellen mondäne Segelyachten und kleine Fischkutter vor sich hin. 

Das große Meeresschutzgebiet Cabrera besteht aus vielen kleinen Inseln und liegt nur etwa 10 Kilometer direkt vor der Küste von Colonia Sant Jordi. Bewohnt sind die kleinen Inseln zwar nicht, doch während der Napoleonischen Kriege im 19. Jahrhundert wurden einige Gefangene dorthin gebracht. Heute stehen die Inseln unter Naturschutz und somit erwartet die Besucher eine artenreiche Natur und fast unberührte Unterwasserwelt. In Colonia Sant Jordi können Urlauber Bootsausflüge oder Tauchtouren nach Cabrera buchen und unvergessliche Stunden erleben. Die bekannteste und größte Insel heißt La Cabrera. Übersetzt man den Namen frei ins Deutsche, kommt dabei der eigentümliche Begriff "Die Ziegeninsel" heraus. Früher war die große Insel das Zuhause von zahlreichen Ziegen. Diese wurden jedoch vor Jahren umgesiedelt, da ihr großer Appetit fast jegliches Grün auf den Inseln vernichtet hatte. Dies hat sich zum Glück wieder geändert. 

Ein paar Kilometer von Colonia Sant Jordi entfernt befindet sich das zweitgrößte Weinanbaugebiet der Insel. Dieses erstreckt sich rund um die bekannte Stadt Felanitx und ist nicht nur für Weinliebhaber empfehlenswert. Urlauber können eine organisierte Tour buchen und auf dieser die verschiedenen Weingüter der gesamten Region kennenlernen.

Jahr für Jahr produzieren die Salines de Llevant 8.000 Tonnen Tafelsalz. Schon aus weiter Ferne können Urlauber die großen weißen Salzberge erkennen. Die Salines de Llevant gehören zu einem unter Naturschutz stehenden Feuchtgebiet namens Es Solobrar und sind ein beliebtes Ausflugsziel. In der Hauptsaison (April bis Oktober) finden täglich mehrere Führungen durch das insgesamt 1,5 Quadratkilometer große Gelände statt. Besucher erwarten rosafarbene Salzseen und eine unberührte Natur mit mehr als 170 Vogelarten. Als besondere Erinnerung können Urlauber in einem kleinen Souvenirshop extravagante Salzmischungen erwerben.

 

Titelbild: Copyright @ Pixabay / Medienservice

Colonia Sant Jordi Hafen

Colonia Sant Jordi Hafen

Mr. Lifestyle