• deutsch

Cala Millor: Willkommen in der besten Bucht Mallorcas

09.07.2019 | Leben auf Mallorca
Cala Millor

Cala Millor

Cala Millor ist ein beliebter Urlaubsort im Nordosten Mallorcas. Tipps zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Vorzügen des Ortes, finden Sie hier.


Bei Cala Millor ist der Name Programm. "Beste Bucht" heißt die Übersetzung der spanischen Bezeichnung der Badia Cala Millor ins Deutsche. Tatsächlich ist es der Sandstrand, der durch die helle Farbe im wahrsten Sinne des Wortes das Highlight des Städtchens im Nordosten von Mallorca darstellt. Doch der Küstenort hat noch viel mehr zu bieten. Worum es sich dabei handelt, ist in diesem Überblick kompakt zusammengefasst.

Lage zum Verlieben

Cala Millor kuschelt sich in die gleichnamige Badia zwischen Son Servera und Sant Llorenç des Cardassar malerisch in die Küstenkulisse ein. Zwischen der kleinen Halbinsel Punta de n'Amer und der Küste Costa dels Pins ist die Stadt besonders geschützt. Die Bucht, die somit entsteht, ist fast vollständig durch den Sandstrand erobert. Fast zwei Kilometer sind es, auf denen Badelustige und Sonnenhungrige eine Auszeit von der Alltagshektik genießen dürfen. Trotz einer bei der Attraktivität nur allzu verständlichen Ansiedlung von Immobilien für Einheimische und Touristen ist Cala Millor immer ein grüner Ort geblieben: Der Duft von Kiefern und Wacholder ist genauso geblieben wie Busch- und Dünenlandschaft, die die Region seit jeher charakterisiert. Hier, an der Levante Mallorcas, reichen sich Naturschönheit und Vorzüge städtischen Lebens die Hand. 

Infrastruktur erstklassig ausgebaut

Für alle, die hier leben oder Urlaub machen möchten, bietet der Küstenort die ideale Infrastruktur. Das beginnt bei der guten Anbindung an das Fernstraßennetz der Insel, die auch vom Flughafen Palma (Palma - Cala Millor: 58 Kilometer) aus eine komfortable Fahrt nach Cala Millor ermöglicht. Geschäfte und Gastronomie, Dienstleistungen und Banken sorgen dafür, dass es den Einheimischen und Touristen hier an nichts fehlt. Von der Apotheke bis zur Bar, vom Arzt bis zur Eisdiele und von der Polizeiwache bis zum Supermarkt ist alles vorhanden, was Komfort und Sicherheit für hohe Ansprüche möglich macht. Auch ein Markt dient der Versorgung aller Menschen, die hier leben und Urlaub machen: In der Carrer de Na Penyal ist jeden Montag Markttag. 

Naturnähe für die ideale Erholung

Naturliebhaber oder alle, die sich einfach nur einmal eine Auszeit von der Hektik des Alltags wünschen, sind in Sa Punta de n'Amer an der richtigen Adresse angekommen. Die Halbinsel ist zum Naturschutzgebiet erklärt und lädt zwischen Dünen und Disteln, Wacholder und Wanderpfaden zu einem entspannten Aufenthalt ein. Durch das flache Areal sind Wanderungen hier für jeden gut möglich. Tiere und Pflanzen können dabei in ihrer natürlichen Umgebung bestaunt werden. Wer in die Höhe wandern will, kann dies am Na Penyal tun. Der Hügel belohnt mit einem fantastischen Panoramablick alle, die hier hinauf gewandert sind. Ein perfekter Überblick über die mallorquinische Küstenlandschaft auch für all diejenigen, die sich überlegen, sich hier vielleicht ansiedeln zu wollen oder eine Immobilie für Urlauber zu erwerben!

Unterhaltung für jeden Geschmack

In Cala Millor kommt jeder auf seine Kosten. Die Sport- und Freizeitmöglichkeiten sind ebenso groß wie das Erholungs- und Wellnessangebot. Wer am Strand nach dem Schwimmen und Sonnenbaden eine Abwechslung wünscht, kann auf dem Meer segeln und surfen, paddeln oder eine Bootstour unternehmen. Die Unterwasserwelt Mallorcas kann bei Tauchgängen erkundet werden. Auch an Land bieten sich viele Möglichkeiten. Tennis und Golf in exklusivem Ambiente ist ebenso möglich wie das ausgelassene Fußballmatch mit der Familie oder mit Freunden auf einem der Bolzplätze der gut aufgestellten Inselregion. Im Fitnessstudio kann individuell trainiert und mit Wellnessangeboten für die perfekte Abrundung gesorgt werden.

Kultur in Cala Millor erleben

Im Auditorium Sa Màniga sind Kulturliebhaber bestens aufgehoben. Hier wird ein breites Programm an Veranstaltungen geboten, die abwechslungsreich und attraktiv zugleich sind. Theaterstücke werden hier ebenso aufgeführt wie Musicals. Auch Kunstausstellungen haben hier einen Platz erobert und sind aus dem Veranstaltungskalender der Inselstadt nicht mehr wegzudenken. Kultur gibt es aber auch in den Hotels von Cala Millor zu entdecken: Immer wieder sind es Live-Programme, die die Besucher begeistern und zum Nachtleben hier einfach dazugehören. Ein Fest im Veranstaltungsprogramm ist besonders wichtig: Am 2. August wird die Schutzpatronin der Stadt geehrt. 

Ausflüge unternehmen

Auch als Ausgangspunkt für Ausflüge hat Cala Millor sich bewährt. Die Wander- und Radwege in die angrenzenden Regionen sind bestens erschlossen und erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit der Auto- und Motorradvermietung sind Ausflüge nach Sa Coma oder Cala Bona komfortabel möglich. Ein Mini-Zug für Touristen sorgt für ebenfalls perfekte Anbindung und macht auch kleinen Urlaubern Spaß. Die Touristeninformation von Cala Millor ist gut aufgestellt: Mit gleich zwei Anlaufstellen versorgt sie Urlauber mit allem Wissenswerten rund um diesen wirklich sehr attraktiven Inselabschnitt.

Immobilien sind begehrt

Hier eine Immobilie zu besitzen oder zu erwerben, hat eine Menge von Vorteilen. Zum einen für alle, die hier im Mittelmeerraum bei mildem Klima leben und arbeiten möchten. Zum anderen aber auch für alle, die Immobilien touristisch nutzen und somit Kapitalanlagen mit hoher Rendite erwerben wollen. Immobilien in Cala Millor haben viele Facetten, sodass eine bedarfsgerechte Auswahl hier besonders gut möglich ist.

In Strandlage sind Immobilien selbstverständlich besonders begehrt, da sie beide Vorzüge in einem zu bieten haben. Aber auch im Hinterland können hochwertige Immobilien in besonderem Umfang punkten: In naturnaher Lage sind Immobilien eine perfekte Rückzugsmöglichkeit vom Trubel des Tourismus, aber dennoch so platziert, dass der Sandstrand am kristallklaren Wasser spontan besucht werden kann. Auch Wohnimmobilien in Son Servera sind reizvoll. Hier lebt man mit den Einheimischen Tür an Tür und wird in Cala Millor besonders gut integriert. 

Für jeden Bedarf und Geldbeutel

Wer in Cala Millor Immobilien recherchiert, entdeckt eine bedarfsgerechte Auswahl. Die Luxusvilla ist ebenso verfügbar wie das Landhaus, das sich in die idyllische Landschaft kuschelt und einen privaten Rückzug bietet. Zentrale Immobilien oder Strandlage, Haus oder Wohnung, Eigenbedarf oder Kapitalanlage: Immobilien bieten hier für jeden das Richtige. Das eine haben jedoch alle gemeinsam: den Küstencharme, der hier an der Levante Mallorcas eine einzigartige Atmosphäre kreiert. 

Wer hier Immobilien recherchiert, sollte aber wissen, dass längst nicht alle öffentlich ausgeschrieben sind. Aus Gründen der Diskretion und des Wunsches nach solider Nachbarschaft werden viele Immobilien direkt über den seriösen und spezialisierten Immobilienmakler angeboten. In einem unverbindlichen Erstgespräch können diese Angebote in diskretem Rahmen präsentiert und bei Bedarf individuelle Besichtigungen ermöglicht werden. Der Makler kann durch die exzellenten Kenntnisse des Marktes und der Region viele Insidertipps für den Erwerb und die Nutzung der idealen Immobilie beisteuern.

 

Titelbild: Copyright @ Pixabay / WikimediaImages

Cala Millor

Cala Millor

Mr. Lifestyle