• deutsch

5 Gründe für einen Immobilienkauf auf Mallorca 2017

16.01.2017 | Wohnträume
Immobilie Marcel Remus - Meltera

Mediterrane Atmosphäre, malerische Landschaften und ein ganzjährig mildes Klima machen Mallorca zu einem der beliebtesten Reiseziele Europas. 5 Gründe, warum der Kauf einer Immobilie auf der Baleareninsel 2017 eine sinnvolle Investition darstellt.


Traumhaftes Urlaubsziel mit vielfältigem Kulturangebot

Kaum ein Reiseziel im Mittelmeerraum bietet das ganz Jahr über so viele Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Urlaub wie Mallorca. Mit durchschnittlich dreihundert Sonnentagen im Jahr ist die Baleareninsel der perfekte Ort, um dem nasskalten Wetter in Mitteleuropa auch im Spätherbst und Winter zu entkommen.

 

Neben den klimatischen Vorzügen begeistert Mallorca auch mit einer idyllischen Natur, die zu jeder Jahreszeit viele Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Aktivurlaub fernab des Massentourismus bietet. Neben ausgedehnten Wanderungen und Radtouren im Hinterland und entlang der Küste können anspruchsvolle Naturliebhaber und Erholungssuchende auch in der Nebensaison die herrlichen kilometerlangen Sandstrände der Insel im Zuge ausgedehnter Spaziergänge erkunden und die warmen Sonnenstrahlen genießen.

 

Im Sommer sorgen exklusive Badeorte mit luxuriösen Beachclubs und einer erstklassigen Gastronomie für Entspannung pur. Neben den malerischen Landschaften ist Mallorca auch wegen des vielfältigen Kulturangebots ein höchst attraktives Reiseziel für anspruchsvolle Urlauber. Die abwechslungsreiche Geschichte der Insel hat an vielen Orten ihre Spuren hinterlassen. Nicht nur in der pulsierenden Hauptstadt Palma, auch in einigen Städten im Hinterland begeben sich kunstinteressierte Menschen deshalb auf faszinierende Entdeckungstouren und genießen internationale ebenso wie authentisch mallorquinische Kulturveranstaltungen. 

 

Immobilien auf Mallorca - Feriendomizile mit perfekter Verkehrsanbindung

Millionen Deutsche reisen jedes Jahr nach Mallorca, um unter der Sonne des Mittelmeers einen erholsamen Urlaub zu verbringen. Die malerische Baleareninsel ist von Deutschland aus in nur zwei Flugstunden bequem erreichbar. Unzählige Fluglinien verbinden die deutschen Städte mit Mallorca und bieten auch in der ruhigen Nebensaison tägliche Flüge zu teilweise äußerst günstigen Preisen an. Immobilien auf Mallorca können daher als Feriendomizile zu jeder Jahreszeit nach Lust und Laune genutzt werden. Durch die günstige Lage und Verkehrsanbindung an Deutschland lassen sich immer dann, wenn Sehnsucht nach mediterranem Klima und spanischer Lebensfreude aufkommt, problemlos spontane Aufenthalte planen. 

Destination mit international wachsender Beliebtheit

Immobilien auf Mallorca sind auch eine wirtschaftlich attraktive Investition, da die Insel in den letzten Jahren zunehmend auf internationaler Ebene zu einem höchst beliebten Urlaubsziel avanciert ist. Längst tummeln sich nicht mehr nur deutsche und britische Gäste auf Mallorca, sondern neben Skandinaviern, Schweizern und Franzosen dank des Goldenen Visums der spanischen Regierung auch viele US-Amerikaner, Chinesen und Russen. Dies bedeutet eine stetig wachsende Nachfrage nach Immobilien auf Mallorca, die sich in den kommenden Jahrzehnten äußerst positiv auf die Preisentwicklung auswirken wird. Durch die zunehmende Internationalisierung der Insel werden Immobilien auf Mallorca auch im Falle von wirtschaftlichen Einbrüchen in einzelnen Ländern nicht an Wert verlieren

Sichere Wertanlage in wirtschaftlich schwierigen Zeiten

Dank des vielfältigen Freizeit- und Kulturangebots für jeden Anspruch und Geschmack wird die Baleareninsel auch in Zukunft ein beliebtes Urlaubsziel bleiben und viele Menschen in ihren Bann ziehen. Da sich Urlauber und Investoren aus vielen Ländern weltweit für Immobilien auf Mallorca interessieren, verteilt sich auch das Risiko einer durch Finanzkrisen verursachten Wertminderung.

Darüber hinaus steigen durch die wachsende Beliebtheit Mallorcas als Urlaubsdestination auch die Preise für Hotelzimmer und Mieten von Feriendomizilen. Eine Ferienwohnung, Finca oder Villa auf Mallorca kann daher in Zeiten, in denen die Besitzer sie nicht nutzen können, jederzeit gewinnbringend vermietet werden. Dennoch steigt der Marktwert von Immobilien auf Mallorca aus den oben genannten Gründen unabhängig davon, auf welche Weise die Objekte genutzt werden. Auch die Tatsache, dass eine sichere Immobilieninvestition angesichts des Rekords an Niedrigzinsen eine äußerst sinnvolle Alternative zu anderen Kapitalanlagen darstellt, macht den Kauf eines Feriendomizils auf Mallorca höchst interessant.    

Und der fünfte und schönste Grund: zuhause sein auf Mallorca

Trotz aller wirtschaftlichen Überlegungen: Letztlich spricht vor allem der positive Einfluss auf die Lebensqualität dafür, Immobilien auf Mallorca als Eigenheim zu erwerben. Menschen, die sich von den mediterranen Landschaften, den herrlichen Stränden und der kulturellen Identität der Mallorquiner magisch angezogen fühlen, erleben die Insel in einem eigenen Domizil von ihrer authentischen Seite. Kein noch so luxuriöses Hotel kann das heimelige Gefühl ersetzen, das ein entspannter Aufenthalt in den eigenen vier Wänden mit sich bringt - in einem Anwesen, das nach individuellen Gesichtspunkten ausgewählt wurde, den persönlichen Ansprüchen zu hundert Prozent gerecht wird und das typische Ambiente der Balearen widerspiegelt.

Immobilie Marcel Remus - Meltera

Mr. Lifestyle